The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

ZBT - Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH

Carl-Benz-Straße 201
D-47057 Duisburg

Tel.: +49-203-7598-0
Fax: +49-203-7598-2222

info(at)zbt.de
Kontaktformular

Stellenausschreibungen

Arbeiten Sie mit uns an innovativen Technologien für den Klima- und Umweltschutz! Bei entsprechender Verfügbarkeit von Stellen schreiben wir diese hier aus!

Zusätzlich vergeben wir regelmäßig Stellen für studierende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bieten auch die Durchführung von Abschlussarbeiten und in bestimmten Fällen auch von Praktika im Rahmen des Studiums an

  • Studien-/Diplomarbeiten, Masterarbeiten, Bachelorarbeiten
  • Praktika (Keine Schülerpraktika; Studienbegleitende Praktika Mindestlaufzeit 3 Monate, ab dem 4. Fachsemester)
  • Hilfskraftstellen

Gerne informieren wir Sie über weitere Einzelheiten!

Bitte senden Sie aussagekräftige Unterlagen bevorzugt per Mail mit maximal 2 PDF-Anhängen an bewerbung(at)zbt.de.

Die Kompetenzen des ZBT in der Prozess- und Anlagenentwicklung sollen weiter ausgebaut und per-sonell verstärkt werden. Konkret erwarten Sie FuE-Projekte zur hocheffizienten Wasserstofferzeugung aus Ammoniak für den Einsatz in Brennstoffzellen und Motoren, deren zukünftige Anwendungen auf Schiffen und im stationären Bereich zur Strom- und Wärmeversorgung liegen.
Die Kompetenzen des ZBT in der Entwicklung elektrochemischer Komponenten sollen weiter ausgebaut und personell verstärkt werden. Konkret erwarten Sie FuE-Projekte zur Entwicklung neuartiger Katalysator-Architekturen, protonenleitender Polymere und Verarbeitung dieser Komponenten zu hocheffizienten Membran-Elektroden-Einheiten (MEA).
Zur Unterstützung im Bereich Batterie suchen wir eine Studentische Hilfskraft unter anderem für die selbstständige Herstellung von Suspensionen, die Beschichtung von Stromabnehmern mit den hergestellten Suspensionen und die Charakterisierung von Suspensionen mittels Rotationsrheometer
Wir suchen für den Bereich Simulation von Brennstoffzellensystemen eine studentische Hilfskraft für die Modellentwicklung und Parametrierung in unterschiedlichen Programmierumgebungen
Im Rahmen dieser Arbeit soll eine neue Methode und der ihr zugrundeliegender Mechanismus zur Verbesserung der Leitfähigkeit genauer untersucht und der Einfluss auf verschiedene Compoundzusammensetzungen systematisch erforscht werden.
Du bist an Brennstoffzellen-Forschung interessiert? Dein Studium ist chemisch oder ingenieurwissenschaftlich geprägt?
Letzte Änderung:  07.09.2020