The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

Porträt von Dr. Natalia Levin-Rojas

Dr. Natalia Levin-Rojas

Abteilungsleiterin
Abteilung Elektrolyse

Tel.: +49 203 7598-4282
n.levin(at)zbt.de
Kontaktformular

Abteilung Elektrolyse

Mit der zunehmenden Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen tritt die Problematik der Speicherung und definierten Bereitstellung von Energie immer stärker in den Vordergrund. Der Einsatz von Wasserstoff als indirektes Speichermedium kann eine Lösung dafür sein.

Wasserstoff bietet die Möglichkeit, regenerativ erzeugte Energie als Einsatzstoff z.B. in die Stahl-, Chemie- und Baustoffindustrie einzubinden und deren CO2-Emissionen signifikant zu reduzieren. Außerdem ist Wasserstoff ein alternativer Kraftstoff und eignet sich beispielsweise sehr gut für den Antrieb von Bussen, schweren LKW, Zügen und Binnenschiffen.

Die Herstellung von regenerativem, so genanntem „grünem“ Wasserstoff ist großtechnisch aktuell nur über Elektrolyseverfahren sinnvoll. Bei der Elektrolyse wird unter Einsatz von (im Idealfall grünem) Strom in so genannten Elektrolyseuren Wasser in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Das ZBT befasst sich sowohl mit der PEM-Wasserelektrolyse als auch mit der AEM-Wasserelektrolyse.

Mehr über unsere Tätigkeiten in diesen Bereichen:

Letzte Änderung:  19.02.2024