The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Wir suchen! Wissenschaftl. Mitarbeiter Verfahrenstechnik/Chemietechnik/Maschinenbau (m/w/d)

Es erwarten Sie FuE-Projekte zur hocheffizienten Wasserstofferzeugung aus Ammoniak für den Einsatz in Brennstoffzellen und Motoren, deren zukünftige Anwendungen auf Schiffen und im stationären Bereich zur Strom- und Wärmeversorgung liegen. Dabei werden wissenschaftliche Arbeiten u.a. zu Ammoniak-Cracking, -Katalyse und -Verbrennung, Wasserstoffabtrennung und Gasreinigung, Teststand- und Anlagenbau sowie Systemintegration und Sicherheitstechnik durchgeführt.

Für den Klima- und Umweltschutz entwickeln Sie mit uns die Zukunftstechnologien der Energiewende von der ersten Idee bis zur Serienreife!

Als eines der größten unabhängigen Institute im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik in Deutschland stehen wir für anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsthemen in enger Kooperation mit der Industrie und suchen ab sofort einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Verfahrenstechnik/Chemietechnik/Maschinenbau

Die Kompetenzen des ZBT in der Prozess- und Anlagenentwicklung sollen weiter ausgebaut und personell verstärkt werden. Konkret erwarten Sie FuE-Projekte zur hocheffizienten Wasserstofferzeugung aus Ammoniak für den Einsatz in Brennstoffzellen und Motoren, deren zukünftige Anwendungen auf Schiffen und im stationären Bereich zur Strom- und Wärmeversorgung liegen. Dabei werden wissenschaftliche Arbeiten u.a. zu Ammoniak-Cracking, -Katalyse und -Verbrennung, Wasserstoffabtrennung und Gasreinigung, Teststand- und Anlagenbau sowie Systemintegration und Sicherheitstechnik durchgeführt.

 

Ihre Aufgaben

  • Auslegung und CAD-Konstruktion verfahrenstechnischer Anlagen zur Wasserstofferzeugung
  • Begleitung der Fertigung und des Aufbaus der Anlagen
  • Entwicklung, Optimierung und Anpassung von Testständen
  • Experimentelle Untersuchung der Prozesse und Anlagen
  • Recherchearbeiten zum Stand der Technik und Wissenschaft
  • Publikation und Präsentation von Forschungsergebnissen

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik, Chemietechnik oder Maschinenbau
  • Knowhow in heterogener Katalyse, Wasserstofftechnik und Anlagenbau vorteilhaft
  • Sicherer Umgang mit CAD-Programmen (Creo oder Autodesk Inventor)
  • Ausgeprägtes Interesse an Teamarbeit mit agiler Arbeitsweise
  • Hohe Eigenmotivation und -verantwortung
  • Selbstständige, strukturierte und wissenschaftliche Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten

  • Spannende und herausfordernde Tätigkeiten in gesellschaftlich relevantem Zukunftsthema
  • Offene Unternehmenskultur: kollegiales Umfeld, kurze Kommunikationswege, Open door policy
  • Verkehrsgünstigen Standort mit Rad, PKW und ÖPNV (Job-Ticket)
  • Attraktive Vergütung in Anlehnung an den TV-L inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten und Option einer Teilzeitbeschäftigung

 

Zunächst ist die Stelle auf 2 Jahre befristet. Die Fortführung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt.

Sie möchten etwas bewegen und die Zukunft mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Am meisten dann, wenn sie mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen komplett und in maximal 2 PDF-Dateien unter bewerbung(at)zbt.de bei uns eingeht.

Informieren Sie sich auch gerne über uns und die angebotene Stelle bei Michael Steffen (0203-7598-3033).

Zentrum für Brennstoffzellentechnik ZBT GmbH

Carl-Benz-Straße 201

47057 Duisburg

www.zbt.de