The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Erster Schultag: Kick-off der ZBT Research School

23 Schüler:innen hat die ZBT Research School, einer Art Graduiertenkolleg, die jetzt mit einem Kick-off-Workshop gestartet ist. Die Teilnehmenden sollen geschult, unterstützt und vernetzt werden, um exzellente Wissenschaft im Bereich der Wasserstoff-Technologien zu fördern.

Die neue ZBT Research School will Forschende bei ihrer wissenschaftlichen Karriere unterstützen. (zum Vergrößern anklicken)

Als "Hydrogen Brainiacs of ZBT" ausgezeichnet: Team Black Coffee bestehend aus (v.l.n.r.) Jannik Plass, Thomas Lange, Bastian Kaufmann (zum Vergrößern anklicken)

Feinschliff am Paper: Prof. Harry Hoster (links) feilt beim Writing Retreat mit Teilnehmern der ZBT Research School an den Abstracts ihrer aktuellen Paper-Entwürfe. (für Großansicht auf Bild klicken)

Die Mitglieder der neuen ZBT Research School kennen sich zwar schon, kamen aber beim Kick-off-Workshop zum ersten Mal als Klasse zusammen. Schulleiterin Theresa Schredelseker führte durch den Schultag. Und Co-Direktor Prof. Dr. Harry Hoster mischte sich unter die Schüler:innenschaft.

Direx Schredelseker: „Nach Monaten der Vorbereitung geht es endlich los! Ich freue mich darauf, unsere Forscher:innen durch die Research School sowohl intern als auch extern zu vernetzen, um exzellente Wissenschaft im Bereich der Wasserstoff-Technologien zu fördern!“

Die Research School, eine Art Graduiertenkolleg, will sich an den konkreten Bedürfnissen ihrer Mitglieder orientieren. In einer Gruppenarbeit konnten sich die Wissenschaftler:innen deshalb aktiv in die Ausgestaltung der zukünftigen Aktivitäten einbringen:

  • wöchentliches Seminar
  • jährliches Retreat
  • jährliches Symposium
  • Workshops und Trainings
  • Unterstützung beim Publizieren
  • Peer-Mentoring-Programm für Doktorand:innen
  • und regelmäßige Feiern und Zeremonien, um Erfolge zu würdigen

Die 23 „Schüler:innen“ kommen aus allen sieben wissenschaftlichen Abteilungen des ZBT und befinden sich auf verschiedenen Karrierestufen:

  • Erfahrene Wissenschaftler:innen mit und ohne Doktorgrad
  • Doktorand:innen
  • Master-Studierende

Herzlichen Glückwunsch übrigens an die Gewinner des kniffligen Wasserstoff-Quiz‘, Bastian Kaufmann, Thomas Lange und Jannik Plass.

Erstes Writing Retreat

Kurze Zeit später, genau am Nikolaustag, richteten die Organisator:innen der ZBT Research School auch den ersten ZBT Writing Retreat aus. Bei diesem widmeten (angehende) Wissenschftler:innen einen ganzen Tag der Entwicklung ihrer Manuskripte. Unterstützt wurden sie dabei mit Ratschlägen und einem Vortrag von Prof. Dr. Gabi Schierning vom Research Center „Future Energy Materials and Systems“, mit Feedback von Prof. Dr. Harry Hoster, Wissenschaftlicher Leiter des ZBT und Lehrstuhlinhaber Energietechnik an der Universität Duisburg-Essen, und einer internen „Peer-Review“-Runde. Besonderer Dank gilt Dr. Theresa Schredelseker für die Organisation und Leitung des Workshops.