The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Aktuelles aus dem ZBT

Hier informieren wir Sie über aktuelle Informationen aus dem ZBT, ob neue Stellenangebote, Informationen aus Projekten oder Ankündigungen von Veranstaltungen. Wenn Sie etwas spezifisches suchen, schauen Sie gerne direkt in die Unterrubriken im Menue, dort finden Sie die Informationen dann thematisch sortiert.

Schnelle Nachrichten finden Sie übrigends auch regelmäßig in unserem Twitter Account https://twitter.com/ZBTGmbH, folgen Sie uns auch dort gerne ...

Aktuelle Nachrichten und Ankündigungen aus dem ZBT

   Bringen Sie mit uns die Wasserstoffforschung voran! Im neuen Technologie- und Innovationszentrums Wasserstoff im Bereich Heavy Duty mit der Zentrale in Duisburg.
   Bio-Brennstoffzellen produzieren: Welche erdölbasierten Materialien lassen sich durch nachwachsende Rohstoffe ersetzen? Das ZBT arbeitet mit Partnerinstituten an innovativen Werkstoffen, mit denen Brennstoffzellen noch nachhaltiger werden.
   Eine Veranstaltung des Fachausschusses "AiF-Forschungs- und Transferallianz Wasserstoff" in Kooperation mit der AiF-Brennstoffzellen-Allianz.
   Das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik in Duisburg zeigt sich in seinem nagelneuen Blockbuster von seinen besten Seiten; von der Brennstoffzellen-Seite, von der Wasserstoff-Seite und von der Batterie-Seite.
   Wie lassen sich die Vorteile einer Powerbank und einer Brennstoffzelle in einem portablen System vereinen? Ein solches Hybridsystem haben Forschende am ZBT entwickelt.
   Forschung verändern durch modernes Netzwerk!
   Das Innovations- und Technologiezentrum für Wasserstoff (ITZ H2) mit seinen vier Standorten ist machbar. So lautet das Ergebnis der Machbarkeitsprüfung des Bundesverkehrsministeriums. Der Standort Duisburg hört ab jetzt auf den Namen TrHy - THE HYDROGEN PROVING AREA.
   Um die Kosten bei der PEM-Elektrolyse zu senken hat das ZBT gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum ein Projekt zur Optimierung poröser Transportschichten gestartet.
   Wie funktioniert eine Brennstoffzelle? Wie misst man den pH-Wert? Woran wird gerade geforscht? Heute haben vier Mädchen im ZBT ihre Antworten gefunden – beim Girls’Day 2022.
   „Wasserstoff statt Kohle – Schlüssel für Klimaschutz und Strukturwandel im Ruhrgebiet“ – das ist der Titel der Vorlesung, mit der Prof. Dr. Harry Hoster und Dr. Peter Beckhaus vom ZBT die öffentliche Online-Ringvorlesung im Sommersemester 2022 an der Uni Duisburg-Essen eröffnen.
Letzte Änderung:  17.11.2020