The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

ZBT news section

Here we summarize latest news out of ZBT: New job offers, information from projects or announcements of events. If you are looking for something specific, you are welcome to look directly into the sub-headings in the menu, where you will find the same information sorted thematically.
By the way, you will also find fast news regularly in our Twitter account https://twitter.com/ZBTGmbH, please follow us ...

Latest news and announcements of ZBT

   PRHYDE is a European based project, funded by the FCH2 JU under the Horizon 2020 programme, looking at the current and future developments needed for refuelling medium and heavy duty hydrogen vehicles, predominantly road vehicles, but also other applications such as rail and maritime. ZBT will perform the modell and fueling protocol validation for 500 and 700 bar at the hydrogen test field.
   Die Batterie-Gruppe befasst sich unter anderem mit der Herstellung und Charakterisierung von Elektroden für Lithium -Batterien. Hierbei werden auf Basis unterschiedlicher Materialien Suspensionen hergestellt und unter Anwendung verschiedener Beschichtungstechniken auf einen Stromabnehmer aufgetragen. Die daraus resultierenden Elektroden werden zugeschnitten, in Testzellen eingebaut und elektrochemisch untersucht.
   Auch in unserem technologieorientierten Institut ist der Frauenanteil ausbaufähig, deswegen werden wir auch 2020 wieder am GirlsDay teilnehmen. Der Girls'Day vermittelt Einblicke in Ausbildungen, Studiengänge und Berufe, für die sich bisher noch zu wenige Frauen entscheiden.
   Auf Einladung des Bundespräsidenten wird die das ZBT gemeinsam mit der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF) an der „Woche der Umwelt“ am 9. und 10. Juni 2020 im Park von Schloss Bellevue in Berlin teilnehmen.
   Der 2. Workshop der Kompetenzregion Wasserstoff Düssel.Rhein.Wupper findet am Freitag, 06.03.2020 von 9 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung Grevenbroich statt. Der Workshop richtet sich an alle Akteure aus der Region, die künftig Brennstoffzellentechnologien nutzen oder sich grundsätzlich über diese Technologien informieren möchten.
   Die Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH (ZBT) und der Lehrstuhl Energietechnik der Universität Duisburg-Essen arbeiten im Projekt „NH3toH2“ an der Wasserstofferzeugung aus Ammoniak. Aus dem so gewonnenen Wasserstoff können anschließend Brennstoffzellen Strom erzeugen. Die Technologie offeriert das Potenzial, Treibhausgasemissionen einzusparen und damit den Klimawandel zu bekämpfen.
   Am 1. April 2020 wird die Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e. V. JRF ihre Arbeit auf Einladung des Landtagspräsidenten im nordrhein-westfälischen Landtag bei einer Ausstellung mit anschließendem Empfang vorstellen. Das ZBT ist dabei mit aktuellen Themen zu Wasserstoff und Brennstoffzellen für NRW!
   Auf der Energy Storage Europe vom 10.-12.03.2020 in Düsseldorf präsentieren wir Ihnen aktuelle Technologien aus dem Bereich Wasserstoff-Technik.
   We are looking forward to present latest developments by ZBT in the field of fuel cells and hydrogen technology at our booth.
   Im Rahmen dieser Arbeit soll eine neue Methode und der ihr zugrundeliegender Mechanismus zur Verbesserung der Leitfähigkeit genauer untersucht und der Einfluss auf verschiedene Compoundzusammensetzungen systematisch erforscht werden.
Last update:  29.11.2019